aufgelesen

Verlosung zu Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (beendet)

Am vergangenen Donnerstag startete Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt in den Kinos, die erste Realverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von Boy Lornsen.

robbitobbi_plakat

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
© Studiocanal

Die Geschichte vom kleinen Erfinder, einem Roboter und ihrem Flug-Schiff-Auto wurde zeitgemäß adaptiert und um moderne Elemente bereichert, die sowohl in der Buchvorlage als auch in der erfolgreichen Puppenserie aus den 1970ern noch Zukunftsmusik waren. Beibehalten wurden natürlich die Kernthemen Familie, Freundschaft und Zusammenhalt.

Tobbis (Arsseni Bultmann) Eltern (Jördis Triebel, Ralph Caspers) sind sehr stolz auf ihren Erfinder-Sohn
© Studiocanal

Der elfjährige Tobbi ist ein Einzelgänger und tüftelt gerne. Er hat das Fliewatüüt erfunden, ein Gefährt, mit dem man sich in der Luft, auf dem Wasser und auf der Straße fortbewegen kann. Der außerirdische Roboter R.O.B. 344-66/3A (Robbi) fällt ihm eines Tages quasi aus dem Himmel vor die Füße. Auch Robbi und seine Eltern sind Außenseiter auf ihrem Planeten, denn sie haben als einzige Roboter ein Herz.

Um Robbi in ihre Gewalt zu bringen nehmen es Brad Blutbat (Sam Riley) und Sharon Schalldämpfer (Alexandra Maria Lara) sogar mit der ganzen Schrottplatzgang auf.
© Studiocanal

Aus diesem Grund will Sir Joshua, ein skrupelloser Konzernchef, den Roboter unbedingt finden (und auseinanderbauen). Er setzt zwei Spezialagenten auf Robbi an.
Der muss sich nun also einerseits vor seinen Verfolgern in Sicherheit bringen und außerdem gemeinsam mit Tobbi zum Nordpol gelangen. Denn von dort empfängt er ein Notsignal seiner Eltern. Es beginnt eine spannende (aber nicht bedrohliche) Abenteuerreise, auf der das Fliewatüüt zum vollen Einsatz kommt.

Vorsichtig schleichen sich Nunu (Melina Mardini) und Tobbi (Arsseni Bultmann) an das Sir Joshaus Geheimlabor an.
© Studiocanal

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt · Studiocanal 2016 · Laufzeit 105 Minuten · Start: 1. Dezember 2016 · FSK 0, unsere Empfehlung: ab 6 Jahren

Zum Kinostart von Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt verlosen wir drei Fan-Pakete mit je einem Plakat, einem Originalbuch und einem Schiebepuzzle.

verlosung_robbitobbi

Um teilzunehmen, schreibt hier bis zum 18. Dezember 2016 in einem Kommentar, was Eure Kinder gerne erfinden würden.

Viel Glück und viel Spaß im Kino wünschen
Julia, Miriam und Daniela

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen