Es ist wieder Monster- und Fratzenzeit

Halloween_kreativ

Übermorgen, am 31. Oktober, ist schon wieder Halloween. Hier sind noch ein paar schnelle Deko-Ideen für das Gruselfest, bevor wir danach schon bald die Weihnachtssachen aus den Schränken holen:

Monsterkerzen
Aus Wachsplatten Gesichter ausschneiden oder -stanzen und auf Stumpenkerzen anbringen.

Kürbisbirnen
Alte Glühbirnen mit Kürbisgesichtern bemalen.

Wollspinnen
Aus schwarzer Wolle einen Pompon herstellen, aus schwarzem Chenilledraht acht Beine biegen und am Pompon festnähen. Kulleraugen aus dem Bastelladen aufkleben.

Viel Spaß beim Gruseln!

Gruselspaß mit dem GEOlino Machbuch “Halloween”

GEOlino Machbuch Halloween

Was Halloween angeht, bin ich ein bisschen vorbelastet durch meine Patentante. Die hat nämlich einen Amerikaner geheiratet und mir immer Geburtstagskarten mit (freundlichen) Kürbisfratzen und (niedlichen) Fledermäusen geschickt, denn ich wurde Ende Oktober geboren. So habe ich seit meiner Kindheit einen Bezug zu diesen ursprünglich irischen Bräuchen – und bis heute immer die passende Dekoration für meine Geburtstagsfeiern. Es hat durchaus etwas Meditatives, einen Kürbis auszuhöhlen, aber es ist auch eine kleine Sauerei …
Zu großer Schnitzkunst war ich bisher leider nicht fähig, aber vielleicht ändert sich das dieses Jahr mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitungen im neuen GEOlino Machbuch Halloween.
Weiterlesen